-

Wasser bleibt in öffentlicher Hand

Es ist vollbracht, der Binnenmarktkommisar Michel Barnier gibt nach!
Die Liberalisierung der kommunalen Wasserversorgung ist vom Tisch, dennoch sei Vorsicht geboten, wer weiß was denen in Brüssel noch so einfällt. Jetzt werden sich alle Politiker aller Parteien brüsken was Sie geleistet haben, letztendlich hatte sich die Kommision der europäischen Bürgerinitiative sich den Willen der Bürger beugen müssen. Man kann sehen der Bürger ist nicht machtlos den Politikern und deren Lobbyisten bedingungslos ausgeliefert, dank Internet und den sozialen Netzwerken.

Kategorie: Allgemein