-

Die Saison ist eröffnet!

Das erste Spiel im Jahr 2012 wurde inklusive Hin- und Rückrunde gespielt. Die Rede ist von Pétanque, das auf dem so genannten Boulodrome am Bolzplatz in Offenstetten gespielt wird.

Aufgrund einer Initiative der LWO wurde das Boulodrome vor zwei Jahren von der Stadt Abensberg errichtet und sorgt nun dafür, dass sich immer wieder Gleichgesinnte zusammenfinden, um das gleichermaßen spannende und entspannende Spiel mit den Metallkugeln zu spielen.

Pétanque ist ein Mannschaftsspiel, das seinen Ursprung in Frankreich hat. Im Sprachgebrauch wird dieses Spiel oft Boule genannt, was genau genommen aber nicht ganz korrekt ist.

Durch die verschiedenen Möglichkeiten des „Legens“ und „Schießens“ bekommt dieses Spiel seinen Reiz und dessen Ausübung an der frischen Luft erhöht diesen noch zusätzlich.

Besuchen Sie die Spieler am Offenstettener „Boulodrome“ doch einfach ganz unverbindlich und lassen Sie sich zu einem Spiel überreden. Das Ganze ist sehr leicht zu erlernen und macht viel Spaß!

Maibaum wurde aufgestellt

Unter großer Beteiligung der Bevölkerung wurde wieder der Maibaum beim Gerätehaus der Feuerwehr aufgestellt. Die Mitglieder der Dorfvereine hatten dieses Mal ganz schön zu tun, um das schwere, 28 Meter lange Objekt mit Muskelkraft in die Höhe zu hieven. Im Anschluss daran wurde in geselliger Runde noch lange gefeiert.